Anmelde und Kursbedingungen

 

Die verbindliche Anmeldung ist erst gültig durch Anzahlung von 50% des KurspreisesDie Einzahlung der vollen Kursgebühr ist bis Kursstart zu tätigen.

Der Kurs findet ab einer festgelegten Mindestteilnehmerzahl von 6 Eltern Kind Paaren statt. Reicht die Anzahl der Anmeldungen nicht aus, wird der Kurs abgesagt und bereits eingezahlte Kursgebühren rückerstattet.

Aus organisatorischen Gründen sind Kursrücktritte bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn bekannt zu geben. Bei späterem Storno ist eine 50% ige Stornogebühr zu leisten.

Bei Absage am letzten Werktag bzw bei Nichtantritt zu Kursbeginn wird der gesamte Kursbeitrag eingefordert.

Es besteht allerdings die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

Ein Ausstieg während des Semesters ist natürlich möglich, allerdings kann die Kursgebühr nicht rückerstattet werden. Im Falle dass ein Ersatzteilnehmer den Platz übernimmt, kann die Kursgebühr variabel nach Einheit zurückerstattet werden.

Während des Kurses werden Fehlstunden des Eltern Kind Paares nicht rückerstattet.

Im Falle das die Kursleiterin eine Stunde nicht abhalten kann, wird diese Stunde am Ende des Semesters nachgeholt.

Sollte dies aufgrund der Schulferien nicht mehr möglich sein, wird die Fehlstunde rückerstattet.    

 

Ansteckende Kinderkrankheiten wie z.b Feuchtblattern, Scharlach, Masern, müssen der Kursleitung sofort bekannt gegeben werden.

Ebenso Krankheiten wie z.b Epilepsie, Herzkrankheiten sind vor dem Kurs bekannt zu geben. 

 

Alle Eltern Kind Paare bekommen am Anfang des Kurses einen Anmeldebogen und werden auf die oben genannten Kursbedingungen hingewiesen.

 

SCHNUPPERN

Schnuppern ist grundsätzlich während des Kurses immer möglich. Je nach Gruppenauslastung können zwischen 1 und 2 Kinder pro Gruppe schnuppern.