Sanfte klänge für werdende Mamis und babys

 

Die Stimme und der Herzschlag der Mutter ist den Babys bereits im Bauch schon sehr gut bekannt. Sie lieben es, wenn Mama für sie singt, wenn sie gekuschelt werden, die Wärme der Mutter spüren und auch den Klang von Instrumenten finden sie faszinierend. 

Sanfte und wohltuende Klänge in und auch nach der Schwangerschaft sind für werdende Mamis und Babys zum absoluten Wohlfühlen. 

 

ab dem 4. Schwangerschaftsmonat bis 6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin und nach der Geburt gemeinsam mit dem Baby.

 

Zu den sanften Klängen zählen unter anderem: 

Die archaischen Instrumente wie Klangschale, Koshi, Elfenklangkugeln, Sansula, Stimmgabeln und natürlich unsere eigene Stimme, die für das Baby sehr wichtig ist. 

 

Gerade vor der ersten Schwangerschaft sind die Gefühle der werdenden Mama sehr gemischt.

Von Glückseligkeit über Freude, aber auch Unsicherheit und Ängsten.

Die Klänge wirken daher sehr ausgleichend und beruhigend auf Mama und Baby. 

 

Zum Inhalt

 

Klänge fühlen, spüren und erleben durch Meditation und Einsatz von Klangschale und anderen obertonreichen Instrumenten.

Atmen - Tönen (Einsatz von Stimme)

Singen von Kraftliedern

und auch einfachen Babyliedern (Schlafliedern, Fingerspielen, Schaukellieder)

Kontaktaufnahme zum Baby durch Meditation

Achtsamkeit für den eigenen Körper 

Das Spiel mit der Klangschale und Koshi 

Theorie für mehr Entspannung im Alltag 

Kreatives Malen 

 

 Wohlfühlzeit für Mama und Baby! 

Vor und Nach der Schwangerschaft

 

 

Einzeltermine für werdende Mütter oder nach der Schwangerschaft mit Baby auf Anfrage